Klassische Homöopathie

Die Grundlage der Homöopathie ist das Ähnlichkeitsgesetz. Similia similibus curentur.
Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden.
Das heisst eine Krankheit kann nur mit demjenigen
homöopathischen Mittel geheilt werden, das bei einem gesunden Menschen ähnliche Symptome erzeugt. Die individuelle Betrachtung des Patienten ist die wichtigste Grundlagenarbeit des Homöopathen. Immer ist es der einzelne, unverwechselbare Mensch, der behandelt wird.